Herbst-Tour zum Braunsberg/Hainburg

18.11.2017

In der Nacht regnet es und daher dauert es heute bis Mittag, dass die Straßen abgetrocknet sind. Um 13.30 Uhr starte ich dann meine Kati bei 5°C und starker Bewölkung. Bald ist die Griffheizung aktiviert. Mein erstes Zwischenziel ist das Harley Davidson-Center "Zündwerk" in Strasshof. Hier nehme ich im danebenliegenden Steak-Lokal einen guten Cappuccino. Langsam blinzelt die Sonne zwischen den Wolken hervor und das Thermometer steigt auf sagenhafte 7°C. Weiter geht es über Deutsch-Wagram nach Eckartsau. Hier biege ich kurz zum Schloss rechts weg. Viel los - Adventmarkt. Also rasch gewendet und weiter nach Orth an der Donau. Hier biege ich rechts weg runter zur Donau. Bei Humer´s Uferhaus mache ich wieder kurz halt. Die Sonne hat sich großteils gegen die Wolken durchgesetzt und blinzelt im Donaufluss. Anschließend geht es nach Hainburg und hier auf den 346m hohen Braunsberg. Oben angekommen genieße ich die weite Aussicht nach Bratislava und über den Nationalpark Donau-Auen.

So, es wird Zeit an die Rückfahrt zu denken. Die Temperatur geht auf sechs bis fünf Grad zurück.

Wieder zu Hause angekommen, hat es noch 4°C und der Kilometerstand an meiner Kati erhöhte sich um 176km.