St.Veith im Pongau

29.07. bis 07.08.2016

Camping Sonnenterrasse
Camping Sonnenterrasse

Für zwei Wochenenden geht es nach Sankt Veith im Pongau.  Da ich zwischen den Wochenenden wieder zurück muss, fährt Hilde mit dem PKW hinter dem WOMO nach. An der Asfinag-Raststelle Inzersdorf auf der S33 (kurz vor Herzogenburg) treffen wir mit Schwägerin und Schwager zusammen. Gemeinsam geht es weiter und wir steuern den Campingplatz "Sonnenterrassen Camping St.Veith" an.

Nach 418km kommen wir gut an. Freundlich werden wir von Karin Resch empfangen und - da wir sicherheitshalber vorreserviert haben - uns zwei schöne Stellplätze nebeneinander zugewiesen. Rasch ist unser Wohnmobil aufgestellt und eingerichtet. Dem Schwager wird anschließend beim Vorzeltaufbau geholfen. Danach gibt es gemütlichen Kaffee und ein kühles Blondes. In den nächsten Tagen haben wir dann mehrere Aktivitäten vor. In den Tagen unseres Aufenthaltes, haben wir diesen Campingplatz als einen sehr schönen und liebevoll gepflegten Platz, mit ideal parzellierten Stellplätzen kennengelernt. Diese verfügen über sämtliche direkte Anschlussmöglichkeiten. Gute Erholung ist garantiert, obwohl eine Straße vorbeiführt. Die Betreuung durch die Chefin Karin ist nicht nur äußerst freundlich und zuvorkommend, sondern nimmt sich auch gerne Zeit für ein Plauscherl ;-)! Die Sanitäreinrichtungen sind immer gepflegt. Neben dem Brötchenservice können wir die Bauern-Pizza sehr empfehlen!

29.07.2016

Wanderung zur Riedingalm

30.07.2016

MTB-Tour über den Böndlsee

04.08.2016

MTB-Tour zur Meiselsteinalm / Meiselsteiner Hirtenkapelle

06.08.2016

Rundwanderung von der Stötzlbergalm

Kulinarischer Urlaubsausklang

bei Vitus Winkler im

Verwöhnhotel Sonnhof