Winterbach

(20.02. – 23.02.2015)

 

Wir quartieren uns im Hotel Winterbach (http://www.hotel-winterbach.at/) ein, welches an den Ausläufern der Alpen in herrlich ruhiger Lage auf 740m Höhe liegt. Vom kleinen Balkon aus hast du einen tollen Blick weit hinunter auf den Bahnhof von Laubenbachmühle und den praktisch vor der Haustür liegenden Bahnhof Winterbach. Von hier weg kannst du direkt in die Mariazellerbahn einsteigen. Kurzweilig geht es in modernen Wagons durch das Mariazellerland.

 

Ein sonniger Februartag mit +5°C verleitet zu einer Winterwanderung. Wir beginnen den Weg am Bahnhof der Mariazellerbahn von Gösing (vis a vis des Alpenhotels) Richtung Bahntunnel. Kurz davor geht es links über die Geleise und wir folgen der Beschilderung nach Ochsenburg. Der Weg kommt zu einer Kreuzung. Hier halten wir uns wieder links (Ochensenburg 20 min.). Bei der Ochsenburg (990 Hm) an gekommen, kehren wir wieder um, da der Weg hoch zum Molterkogel (1004 Hm) leider tief verschneit ist. So gehen wir wieder zurück bis zur Weggabelung. Jetzt folgen wir der Beschilderung nach Ober Gösing (45 min.). Auf der Forststraße geht es flott zurück Richtung Ober Gösing. An der Straße angekommen gehen wir rechts hinunter zum Alpenhotel bzw. zum Bahnhof, unseren Ausgangspunkt der Wanderung.

 

TIPP:

Diese Wanderung habe ich auf GPSies abgespeichert - klick Gösing - Winterwanderung!