Illmitz Martiniloben

Illmitz liegt am Ostufer des Neusiedler Sees im Bundesland Burgenland von Österreich. Wir als Naturliebhaber, Radfahrer und als keine "Kostverächter", fühlen uns hier mehrmals im Jahr sehr wohl.

Wie auch bei uns im Weinviertel, ist hier ebenso die Hauptweinlesezeit bereits vorüber. Lediglich die Trauben für Eiswein und andere Spezialitäten hängen noch an einigen Rebstöcken.

Der Landespatron Burgenlands ist der Hl. Martin und fällt auf den 11. November. An zwei Wochenenden wurde jetzt der junge Wein der Winzer im Rahmen vom Tag der offenen Kellertür "gelobt". Um € 40,-- pro Person kannst du das ganze Wochenende alle offenen Keller besuchen und die herrlichen Weine verkosten. Dabei findest du auch immer wieder kunstvolle Ausstellungen und künstlerische Darbietungen. Der Kostenbeitrag beinhaltet € 28,-- Gutschein für Weineinkauf. So gesehen kann man sich um die restlchen 12 EURO gut drei Tage super unterhalten.

Am 17. November fand in der Pfarrkirche in Illmitz die Weintaufe statt und anschließend wurde der geweihte Wein verkostet.

 

BILDERGALERIE